Vom Golf von Ventilègne, der Nordwestgrenze der Gemeinde Bonifacio oder vom Hafen Figari. Die gesamte Küste von la Testa ist Eigentum der Küstenschutzbehörde und vor jeglicher Ansiedelung geschützt. Dieser leichte Familienausflug führt Sie an vielen kleinen wilden Stränden zwischen Macchia und rosa Granitfelsen vorbei.

Beschreibung

Die typische Küstenflora Korsikas begleitet Sie auf dem gesamten Weg. Ein Fest an Farben bietet sich Ihnen: Orchideen, Zeitlosen, Romuleen und Anemonen betonen dieses natürliche Gemälde der Natur. Mit etwas Glück hören Sie auch den metallischen Gesang der Blaumeise: suchen Sie sie, vermutlich sitzt sie oben auf einem Felsen.

Auch die Spuren der Landschildkröte können Sie auf dem Sandweg sehen, die einzige Landschildkröte Frankreichs, eine seltene, bedrohte Art!

Der Weg von la Testa ist eine Folge von Stränden und kleinen Buchten mit erstaunlichen Steinriesen. Mehrere Parkplätze.

Profil

  • Schwierigkeitsgrad: Blue Level

Warum es super ist!

  • Wenig besuchte Strände
  • Geheime kleine Buchten
  • Leichte Wege, auch für Kinder
  • Das türkisfarbene Meer
  • Die Düfte der Macchia
  • Sonnenuntergang

Adressdaten

La Testa-Weg, von Ventilègne nach Figari

Plage de la Testa 20169 Bonifacio